MasterStudio Erfolggeschichte  English Version 



"Ich habe vor mehr als 10 Jahren Omnis kennengelernt, also lange Zeit bevor es Omnis Studio gab. Zuvor habe ich vor allem mit objektorientierten Systemen auf Apple Macintosh, namentlich MacApp unter MPW, gearbeitet. Besonders fasziniert hat mich schon damals die Idee, ein Application Skeleton, also ein FrameWork zu verwenden und so die Entwicklungszeit zu verkürzen und gleichzeitig die Stabilität des Endprodukts zu erhöhen durch wiederverwendbare Komponenten.

Als ich angefangen habe mit Omnis zu arbeiten hat mir das Framework zuerst sehr gefehlt, aber mit der Zeit baut man sich so etwas als Entwickler auch selbst auf, mehr oder weniger vollständig. Mit Omnis Studio gibt es natürlich weit bessere Möglichkeiten wiederverwendbaren Code zu schreiben, aber schnell musste ich erkennen dass dies natürlich ein Projekt für sich ist und ich habe nicht die Zeit ein eigenes vollständiges Framework zu entwickeln, wenngleich ich aus Verzweiflung immer wieder daran gedacht habe.

Im Sommer 2004 habe ich dann einfach in eine Suchmaschine die Begriffe Omnis Studio und Framework eingegeben und so bin ich auf MasterStudio gestossen. Bereits die Ankündigungen im Internet haben mich sehr neugierig gemacht. Ich habe eine Entwicklerlizenz erworben und eine mehrtägige Schulung absolviert und kann nur sagen, meine hochgesteckten Erwartungen wurden sogar noch übertroffen.

MasterStudio bietet genau das, was ich immer gesucht habe: wiederverwendbare Komponenten und Bausteine um Anwendungen schnell und fehlerfrei zu entwicklen. Viele Programmteile, die man immer wieder benötigt, sind bereits vorgefertigt und können sehr einfach um eigene Funktionen erweitert werden. Besonders fasziniert hat mich auch die Detailgenauigkeit des Oberflächendesigns, d.h. die Berücksichtigung der Style Guides auf Macintosh und Windows Systemen. Die Unterstützung der wichtigen Design Pattern ist ebenfalls als bestens gelungen zu bezeichnen.

Wer professionell mit Omnis Studio arbeitet wird um MasterStudio nicht herumkommen. Es ist einzigartig im Leistungsumfang und macht Omnis zu einem echten OO-System. Ich kann mir die Arbeit mit Omnis Studio ohne MasterStudio nicht mehr vorstellen."

Christoph Schwerdtner, Geschäftsführer
Q-med / Schwerdtner Medizin-Software GmbH
Niederkirchen, Deutschland



Copyright © 2014 Master Object AB Terms of Use